Menu

Geospector DTS Acqua:

Tiefenmodelle und Inspektion von Becken und Kleingewässern

Unsere Dienstleistung ermöglichen erstmals die wirtschaftliche Tiefenvermessung von natürlichen und künstlichen Kleingewässern und damit eine effiziente Bestimmung von Schlamm- und Sedimentdicken:

Sofort vor Ort einsetzbar Keine Vorarbeiten wie Stege, Kräne oder Zufahrten notwendig
Schnelle Erfassung mit aktuellster Drohnen-Technologie
Genauigkeiten im Zentimeter-Bereich geben Sicherheit auch an kritischen Stellen
Flächendeckende Messung anstatt punktueller Sondierungen für gesamtheitliche Bewertungen
Niedrigste Kosten im Vergleich zu alternativen Messverfahren

Kern der Dienstleistung ist unser Lasermapper, der mit weiteren Komponenten zum System Geospector DTS Acqua erweitert wird:

Geospector DTS Lasermapper
Drohnengestützes Sonar mit georeferenziertem GNSS-RTK
Sondierungssystem mit georeferenziertem GNSS-RTK zur gleichzeitigen Messung von Schlammspiegel und Beckensohle
Ferngesteuerte Unterwasserkamera für Inspektionszwecke

Anwendungsbeispiel: Regen-Rückhaltebecken (RRB)

Bestimmung der Schlammdicke und Volumenminderung

Regen-Rückhalteanlagen benötigen für den sicheren Betrieb ein Mindest-Fassungsvolumen, das sich im Laufe der Zeit durch den Eintrag von Schlamm und Sedimenten vermindert. Daher ist eine kontinuierliche Überprüfung notwendig, die bei Anlagen mit Dauerwasserstau bislang sehr aufwendig war (Sondierung mit Schlauchbooten, Steganlagen) und daher meist nur punktuell an wenigen Stellen durchgeführt wurde.

Mit Geospector DTS Acqua kann das Tiefenmodell eines durchschnittlichen Rückhaltebeckens innerhalb einer Stunde über die gesamte Fläche erfasst werden. Der anschließende Abgleich mit den Sollprofilen (geometrische Becken oder naturnahe Teiche) liefert dann über die flächenhafte Verteilung von Schlamm- bzw. Sedimentdicken das Minderungsvolumen.

Mit dieser zuverlässigen Entscheidungsgrundlage lassen sich die Kosten von Sanierungs- und Reinigungsmaßnahmen minimieren und im Idealfall sogar komplett vermeiden.

Die Geometrie des Rückhaltebecken nach dem Bau im leeren Zustand

Ablagerung von eingetragenen Sedimenten und Schlamm am Beckenboden

Tiefenmessung der Beckensohle mit Geospector DTS Acqua

Der Abgleich mit der Soll-Geometrie ergibt die Ablagerungsdicke und -volumen

Beispielprotokoll Schlammdicken-Bestimmung:

Geospector DTS ist ab sofort als Dienstleistung verfügbar!

oder schreiben Sie uns eine

Rufen Sie uns direkt und unverbindlich an!

Büro München

Kronstadter Straße 4
81677 München

Tel +49-89-516169-36
Fax +49-89-516169-37

muenchen@geospector.de
Ihre Nachricht
Newsletter
Büro Italien

Via Fornaci 32
I-33056 Palazzolo dello Stella

Tel: +39-328-3067265


italien@geospector.de
Wir Freuen uns
AUF IHRE ANFRAGE

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Betreff

Ihre Nachricht

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Diskutieren Sie mit bei XING:

Slider

Vermessung und Inspektion von Kleingewässern und Becken

Geospector DTS Acqua

Ab sofort als Service verfügbar. Erfahren Sie hier mehr...